Die Schreibwerkstatt

Foto: Jakob Tscherne
Foto: Jakob Tscherne

 

 

In einer Kooperation der drei Mölltaler Mittelschulen mit dem Mölltaler Geschichten Festival und unter der Leitung von Sandra Lang (MS Obervellach), Martin Gorgasser (Bildungszentrum Lurnfeld) und Alexander Fankhauser (Nationalparkschulen-Schulverbund Winklern) konzentriert sich die „Schreibwerkstatt“ heuer auf den Nachwuchs.

Zwei Workshops mit dem erfolgreichen Jugendbuchautor Colin Hadler bieten schreibbegeisterten Schüler*innen die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten auszuleben, mit Sprache schöpferisch tätig zu sein und am Thema des Jahres, „trotzdem“, literarisches Schreiben zu erproben. 

Durch die Interaktion mit einem jungen Profi werden Literatur und das geschriebene Wort auf ganz besondere Weise erlebbar. Die Teilnehmer*innen lernen so auch das Berufsfeld "Schriftsteller*in" kennen.

 

 

 

Colin Hadler, in Graz geboren und jetzt in Wien zum Studium, spielte schon ab dem Alter von 12 Jahren in Schauspielhäusern Theater manchmal durfte er sogar mehr als nur einen Baum verkörpern. Hadler schreibt Drehbücher, Gedichte und Romane, wenn er nicht durchs Land tourt, um Jugendliche wieder zum Lesen zu bringen.       colinhadler.at

 

Die Termine:

Donnerstag, 9. Februar 2023    9 – 12 Uhr

Donnerstag, 16. März 2023       9 – 12 Uhr

 

Ort:

Bibliothek des Bildungszentrum Lurnfeld (MS Möllbrücke)

Mölltal Str. 75

9813 Möllbrücke

 

 

 

Lehrer*innen und Schüler*innen der benachbarten Schulen, die an der Präsenz-Teilnahme an den Workshops mit Colin Hadler interessiert sind,  bitten wir, das Büro des Mölltaler Geschichten Festivals zu kontaktieren: info@moelltaler-geschichten-festival.at oder +43 676 4444 530.   Eine Teilnahme am Workshop muss von einem/r Lehrer*in begleitet werden.

 

 

Sags weiter!

MÖLLTALER GESCHICHTEN FESTIVAL 

Döllach 71-72, A-9843 Grosskirchheim

info@moelltaler-geschichten-festival.at