Die Schreibwerkstatt

 

Texten Leben einhauchen

 

Samstag, 7. September, und Sonntag, 8. September 2019

 jeweils 9:00 bis 17:00

 Hotel Flattacher Hof

 Flattach 13

 9831 Flattach

 

Kurzgeschichten brauchen Farben und Gefühle, sie müssen mit allen Sinnen zu erfassen sein, um zu wirken.

Oft sind es Kleinigkeiten, die einen mittelmäßigen Text zu einem Siegertext aufwerten. Im „Gegenwind“ machen wir Augen, Mund und Ohren auf und üben unseren Texten mehr Leben einzuhauchen. Mit ungewöhnlichen, oft experimentellen, immer kreativen, meist kurzweiligen und garantiert humorvollen Ansätzen in Gruppen- und Einzelarbeit bringen wir frischen Wind in die Schreibstube.

So fühlen sich zwei Tage Schreiben wie eine angenehme Sommerbrise an, aus der wir viele „Aha-Momente“ mitnehmen. Wir dürfen uns überraschen lassen beim „Geräusch-Bingo“, uns wiederfinden in  der „Ego-Wand“, wir suchen den berühmten rote Faden und malen gemeinsam aus. Wir dürfen beschreiben, was uns gar nicht schmeckt und erarbeiten „Dufte Texte“.

 

 

Mag. Katharina Springer leitet seit 10 Jahren Schreibwerkstätten, ihre Spezialität ist das biografische Schreiben. Sie war 2017 Gewinnerin des Fachjury-Preises im Mölltal, ist im Vorstand des Kärntner Schriftstellerverbandes und hat als Autorin, Herausgeberin und Ghostwriterin etliche Veröffentlichungen vorzuweisen. Mehr unter: www.diebiografin.com  

 

 

 

 

 

Optional für die Teilnehmer/innen am Workshop wie auch für ihre Begleiter/innen:

 

Samstag, 7. September 2019 – gleich nach der Schreibwerkstatt

 Wanderung zum Weinberg der Grafenbergerin

 mit der Alpenmentorin Sylvia Granitzer

 mit Jause und Weinverköstigung

 

 

Oder buchen Sie ein Mölltaler Gesamterlebnis bei Hohe Tauern - die Nationalparkregion in Kärnten:

 

Am Freitagabend findet die 1. Lesung des Mölltaler Geschichten Festivals in Flattach statt. Tauchen Sie für ein paar Stunden in eine andere Welt ein und lassen Sie sich inspirieren.


Am Samstag und Sonntag entfalten Sie Ihre Kreativität in der Mölltaler Geschichten Festival Schreibwerkstatt „Texten Leben einhauchen“


Am Samstagabend wandern Sie nach der Schreibwerkstatt gemütlich zum höchstgelegenen Weinberg Kärntens zu einer deftigen Jause von Bauern aus der Region und mit einer Verkostung der Weine der ersten Weinbäuerin des Mölltals, während die Bergwanderführerin Ihnen über Geschichte und Kultur des Tales erzählt.


Kommen Sie deshalb ein paar Tage früher, oder bleiben Sie länger, und genießen Sie die beeindruckende Berglandschaft des Mölltals: ein Besuch in der weltberühmten, wildtosenden Raggaschlucht, ein Trip zum Schnee am Mölltaler Gletscher, Wandern im Nationalpark Hohe Tauern oder am Alpen Adria Trail, ein Besuch in den Bergbaumuseen des Mölltals, ein Trip zum Grossglockner und der Pasterze, oder ganz einfach nur entspannen und die exzellente Küche des Flattacher Hofs genießen.

 

 

DIE KOSTEN:

 

Nur Schreibwerkstatt:  EUR 120 pro Person   

(bei Reservierung bis zum 12. August EUR 100)

 

Weinbergwanderung & Jause (optional): EUR 38 pro Person

 

Paket-Buchungen: ab EUR 220 pro Person

 

 

 ANMELDUNGEN/BUCHUNGEN:

 

Nur Schreibwerkstatt und/oder Weinbergwanderung:

Anmeldungen per Email an info@mölltaler-geschichten-festival.at

 

Hotelbuchung inklusive Schreibwerkstatt und optionaler Weinbergwanderung:

Hohe Tauern - die Nationalparkregion in Kärnten