„Geh nicht so schnell, Mame! Wohin gehst du eigentlich?“, jammerte das Kind. „Wirst bald sehen!“, erwiderte die junge Frau in einem Ton, der keine weiteren Fragen mehr zuließ. Je weiter sie sich von zu Hause entfernten, desto ängstlicher wurde das Gesicht des Mädchens, das nicht verstand, warum es nicht da bleiben durfte, wo ihm bis jetzt alles vertraut war und wo es sich daheim fühlte.

 

aus „Das Kind“ von Elfriede Rojacher