Mölltaler Geschichten Festival 2021

4. September - 2. Oktober

 

Willkommen zur 6. Ausgabe des Mölltaler Geschichten Festivals - dem Fest der außergewöhnlichen Kurzgeschichten, die ausgetretene Pfade verlassen.

 

2021 steht das internationale Oberkärntner Festival ganz im Zeichen des Themas "Schräg".  

 

Der Kurzgeschichtenwettbewerb endete am 3. Mai 2021.

 

Ab dem 4. September werden die Autoren und Autorinnen an immer anderen Orten des Mölltals die besten Geschichten vorlesen - diesmal in Mörtschach, Stall, Heiligenblut und Pusarnitz.

 

Die Mölltaler SchreibADERn werden den besten Erzählungen am 2. Oktober in Mallnitz verliehen.

 

Eine Schreibwerkstatt und ein Buch mit den besten Geschichten rundet das Festival ab - ein Programm, das sowohl Autoren *innen wie Zuhörer *innen die Freude an der grenzenlosen Kreativität, die in Kurzgeschichten ausgedrückt wird, näherbringt...



Berichte und viele Fotos zu den vergangenen Festivals finden Sie in unserem Archiv und in unsern News.


Die Konstantin Wecker Lesungen müssen leider auf Grund der COVID-19-Prävention auf den Sommer 2021 verschoben werden.
Bitte checken Sie immer wieder hier nach!

Und bleiben Sie gesund!


Mölltaler Geschichten Festival 2021    4. September - 2. Oktober 2021.    Thema: "SCHRÄG"
Mölltaler Geschichten Festival 2021    4. September - 2. Oktober 2021. Thema: "SCHRÄG"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sags weiter!

MÖLLTALER GESCHICHTEN FESTIVAL 

A-9841 Winklern 30

info@moelltaler-geschichten-festival.at