Mölltaler Geschichten Festival 2019

 

 

Das 4. Mölltaler Geschichten Festival präsentierte ab dem 6. September 2019 die besten Kurzgeschichten unseres Wettbewerbs zum Thema „Gegenwind“ - ein Thema inspiriert von den Sturmereignissen im Mölltal 2018.

 

Die Autoren und Autorinnen aus Österreich und Deutschland haben ihre Geschichten in Flattach, Winklern und Mühldorf  Lesungen vorgelesen. Das Publikum und die Fachjury unter der Leitung des Autors Kurt Palm („Bad Fucking“, „Monster“, etc.) wählten die 4 Kurzgeschichten, die bei der Preisverleihung in Heiligenblut die Mölltaler SchreibAder erhielten.

 

Die zweitägige Schreibwerkstatt wurde dieses Jahr von Mentorin & Autorin Katharina Springer in Flattach geleitet. Die Anthologie, unser 4. Buch, mit 33 grossartigen Geschichten erscheint Ende März 2020.


Berichte und viele Fotos vom Festival 2019 findet Ihr in unserem NEWS Blog


Download
Programmheft 2019
MGF2019 Programm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

Foto: Heidi Schober
Foto: Heidi Schober

MGF2019 PREISTRÄGER  (Sieger*innen von links nach rechts)

 

NACHWUCHSAUTOR*INNENPREIS

DES NATIONALPARK HOHE TAUERN IN KÄRNTEN

 Platz 1:   "Der Apfelbaum der Einsamkeit" von Zita Lackner

 Platz 2:   "Frauenpower" von Ronja Wahrlich

 Platz 3:   "Traue niemals deinem Nachbarn" von Minna Friedl

 

PUBLIKUMSPREIS

 Platz 1:   "Der perfekte Plan"von Anke Elsner

 Platz 2:   "Nicht mit Adele" von Regina Appel

 Platz 3:   "Überwiegend heiter mit Gegenwind" von Bettina Schneider

 

MÖLLTALER PREIS

 Platz 1:   "Gegen den Wind oder Wie hält man einen Moment fest? " von       

                      Corina Lerchbaumer

 Platz 2:   "Der tierische Beistand" von Josef Messner

 Platz 3:   "Der stille Sturm " von Anna Fercher

 

FACHJURYPREIS

DER PRIVATSTIFTUNG KÄRNTNER SPARKASSE

 Platz 1:   "Paula!" von Helmut Loinger

 Platz 2:   " Die Katze" von Edith Anna Polkehn

 Platz 3:   "Sanft strich der Wind" von Silvia Ebner