MÖLLTALER GESCHICHTEN FESTIVAL: DAS LANGE TAL DER KURZGESCHICHTEN

Herausgeber: Marktgemeinde Winklern

 

Das Mölltaler Geschichten Festival wurde 2016 ins Leben gerufen. Ein Kurzgeschichtenwettbewerb, öffentliche Lesungen der Autorinnen und Autoren, ein Schreibworkshop und ein Buch mit den besten Geschichten sind die Säulen des Festivals, das jährlich an immer anderen Orten des Kärntner Mölltals stattfindet.

Ein langes, langes Tal von immenser, karger Schönheit. Heimat des Herzens von Menschen, die ein Leben in den Bergen den Annehmlichkeiten der Städte vorziehen. 30 Kurzgeschichten, die die Mölltaler für Sie ausgewählt haben, um das lange Tal südlich des Großglockners in Ihrer Seele zu verankern. Typisch Älpler? Fehlanzeige!

 

30 Kurzgeschichten und Fotos

Umfang 144 Seiten

Format 17x21 cm

Preis €19,00

ISBN 978-3-7025-0878-4

 

Kaufen kann man es in beim Verlag, Eurer lokalen Buchhandlung, im Turmshop Winklern oder bei der Marktgemeinde Winklern + 43 (0) 4822 227 oder winklern@ktn.gde.at. 


Aufbruch - Mölltaler Geschichten Festival. Das lange Tal der Kurzgeschichten

 

Herausgeber: ProMÖLLTAL

In seinem zweiten Jahr lautete das Thema des Mölltaler Geschichten Festivals passenderweise „AUFBRUCH“. Diesem Motto folgend haben die Beiträge dieses Jahres die Grenzen des Mölltales in alle Richtungen überschritten – sie umfassen den gesamten deutschsprachigen Raum und erzählen vom Kärntner Mölltal genauso wie von den mondänen Großstädten Hamburg oder Wien. Alltägliches, Skurriles, Bedrückendes, Humorvolles – unterhaltsam zu Papier gebracht.


     40 Geschichten, Fotos und Kunstwerke

Umfang 192 Seiten

Abbildungen s/w-Abbildungen

Format 17 x 21 cm

Preis € 19,00

ISBN 978-3-7025-0896-8

 

Kaufen kann man das Buch beim Festival ( info@moelltaler-geschichten-festival.at), in den Mölltaler Gemeindeämter, Kunstraum Obervellach, bei ADEG Pichler Grosskirchheim, im Lagerhaus Winklern, im Buchhandel und direkt beim Verlag www.pustet.at.