"AUFBRUCH" - Das Buch

Vorne: Wolfgang Machreich, Gerlinde Hacker, Bürgermeisterin Anita Gössnitzer, Gertraud Patterer, Christa Raich

 

Mitte: Anna Trampitsch, Silvia Ebner, Yannin Espinoza Zwischenberger

 

Hinten: Melitta Fitzer, Heike Graf, Gerhard Pleschberger, Gustav Tengg

 

Das neue Buch, „Mölltaler Geschichten Festival: Aufbruch“, wurde am 23.3. 2018 in einer literarisch-entspannten Athmosphäre in Obervellach dem Publikum vorgestellt. Anwesend waren die Autoren/innen Anna Trampitsch, Gerhard Pleschberger, Christa Raich, Melitta Fitzer, die Osttirolerinnen Silvia Ebner und Gertraud Patterer, und aus Wien Gerlinde Hacker und Wolfgang Machreich (beide planen, am Wochenende die noch winterlichen Hänge des Mölltals zu erkunden). Sie alle haben kurze Passagen aus ihren Geschichten vorgelesen. Bürgermeisterin Anita Gössnitzer und Organisaitonskomitee-Mitglied Gustav Tengg führten durch die Veranstaltung, die die Besucher bis in den späteren Abend zu angeregten Gesprächen mit den Autoren veranlasste.

 

Kaufen kann man das Buch mit den besten 40 Kurzgeschichten um €19,- derzeit beim Festival (+43 676 4444 530 oder info@moelltaler-geschichten-festival.at), in den Mölltaler Gemeindeämtern, im Kunstraum Obervellach, bei ADEG Pichler Grosskirchheim, im Lagerhaus Winklern, im Buchhandel und direkt beim Verlag www.pustet.at.