Die 2. Lesung in Mühldorf

Der gestrige Abend war hauptsächlich Sex und Verbrechen, hat ein Zuhörer später gesagt.  Sehr Interessant, was unseren Autoren zum Thema „Aufbruch“ eingefallen ist...

 

Selbst in Mühldorf vorgelesen haben Katharina Springer, Ilse Granitzer, Gerhard Pleschberger, Constantin Schwab (der auf der Bahnfahrt kurz in Salzburg feststeckte und es nur mit Verspätung zur Lesung schaffte) und Marlies Karner-Taxer vor einem entspannten Publikum, zu dem auch Bürgermeister Günther Novak gehörte (Mallnitz ist nächstes Jahr dran).

 

Danke an Herwig Fercher und Alexandra Königsreiner, die für die abwesenden Autoren lasen, den „Vielfältigen“ für die einfühlsame Musik, und ganz viele Danke an Bürgermeister Erwin Angerer und die Mühldorfer Organisatoren Heike Graf, Karoline Taurer , Waltraud Trattner und ihre vielen Helfer!

 

Nächsten Freitag geht’s weiter in Grosskirchheim!  (mit dem Leseabendbus wird's entspannter!)